Einfamilienhaus auf pflegeleichtem Grundstück

Eckdaten

  • Art Einfamilienhaus
  • Lage 26506 Norden
  • Kaufpreis 295.000,00
  • Wohnfläche ca. 110
  • Grundstück ca. 442
  • Zimmer 4
  • Baujahr 1979
  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Einbauküche ja
  • Vermietet nein
  • Bezugstermin nach Vereinbarung
  • Bodenbelag Laminat Fliesen Teppichboden
  • Zustand Gepflegt
  • Immobilien-ID 2742
  • Provision 3 % inkl. MwSt.
EDEN & WISKE Immobilien
Osterstr. 9, 26506 Norden
Björn Wiske

Immobilie

Das hier angebotene Einfamilienhaus wurde 1979 in massiver Bauweise auf einem ca. 442 m² großen Grundstück errichtet. Das Objekt bemisst eine Wohnfläche von ca. 110 m². Die weißen Kunststofffenster sind mit Isolierverglasung ausgestattet und verfügen über Außenrollläden. Die Brennwerttherme stammt aus dem Jahr 2002. Um Außenbereich finden Sie eine Garage sowie eine Gartenhütte. Das Grundstück ist pflegeleicht angelegt.

Aufteilung:
Erdgeschoss: Flur/Diele | Schlafzimmer | Wohnzimmer mit Zugang zum Anbau | Küche mit Abstellraum | Badezimmer mit Dusche
Obergeschoss: Flur | Schlafzimmer I | Schlafzimmer II | Badezimmer mit Badewanne | Küchenzeile

Lage

Dieses Einfamilienhaus steht in einer gewachsenen Wohnsiedlung unweit der Innenstadt von Norden. Einkaufsmöglichkeiten und Schulen sind gute mit dem Fahrrad erreichbar. Auch die Innenstadt ist mit dem Fahrrad in nur wenigen Minuten erreicht. Schulen und Kindergärten sind gut erreichbar. Nach Norddeich sind es ca. 2,5 Kilometer.

Auszug aus Wikipedia: Norden (ostfriesisch Platt Nörden) ist eine Stadt in Ostfriesland im Nordwesten Niedersachsens. Sie liegt unweit der Nordseeküste und ist die nordwestlichste Stadt auf dem deutschen Festland. Die Bewohner Nordens heißen Norder, plattdeutsch Nörder.

Norden ist eine der ältesten Städte Ostfrieslands. Im Jahr 2005 feierte sie den 750. Jahrestag der ersten urkundlichen Erwähnung. Sie ist der Hauptort und Namensgeber der historischen Landschaft Norderland und mit 25.179 Einwohnern die viertgrößte Stadt Ostfrieslands. Bis zum 31. Juli 1977 war sie Sitz des gleichnamigen Landkreises, der am 1. August jenes Jahres im Landkreis Aurich aufging.

Die Region um Norden ist vor allem durch die Landwirtschaft und den Tourismus geprägt. Die Stadt besitzt gut 27 Kilometer Deichlinie und im Ortsteil Norddeich einen Fährhafen zu den vorgelagerten Inseln Juist und Norderney. Die Stadtteile Norddeich und Westermarsch II führten seit 1979 die offizielle Bezeichnung „Staatlich anerkanntes Nordseebad“. Am 24. Juni 2010 verlieh der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode den beiden Stadtteilen mit dem Prädikat „Nordseeheilbad“ die höchste touristische Anerkennungsstufe. Heute ist Norden-Norddeich das größte staatlich anerkannte Seeheilbad an der ostfriesischen Nordseeküste. Schon in den 1950er Jahren wurde mit dem Slogan Das Grüne Tor zum Meer für Norden als Urlaubsort geworben.

Allein im Jahr 2019 wurden in Norden 318.298 Gäste und 1.966.329 Übernachtungen gezählt. Die Stadt hat den Status einer selbständigen Gemeinde. Sie ist in der Landesplanung des Landes Niedersachsen als Mittelzentrum ausgewiesen.

Ausstattung

+ pflegeleichtes Grundstück
+ unweit der Innenstadt
+ Heizung von 2002
+ Garage
+ Gartenhaus
+ zentrale Wohnlage
+ Kunststofffenster
+ Außenrollläden

Vermietet Terrasse vorhanden Einbauküche Rollladen vorhanden

Sonstiges

Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben der Verkäuferin bzw. des Verkäufers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Bindend ist ausschließlich der geschlossene Kaufvertrag zwischen Verkäufer und Käufer. Weiterhin kann keine Gewähr für die baurechtlichen Genehmigungen, für mögliche Baulasten und für sonstige Lasten und Beschränkungen übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten. Wir weisen auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen hin – durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.

GELDWÄSCHE:
Als Immobilienmaklerunternehmen ist die EDEN & WISKE Immobilien OHG nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 11 Abs. 1, 2 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen, bzw. sobald ein ernsthaftes Interesse an der Durchführung des Immobilienkaufvertrages besteht. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 Abs. 4 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. Als unser Vertragspartner haben Sie auch eine Mitwirkungspflicht nach § 11 Abs. 6 GwG.

Energieausweisangaben

A+
A
B
C
D
E
F
G
H
  • Enerigeausweistyp Bedarfsausweis
  • Energiekennwert 185 KWh(m²*a)
  • Energieeffizienzklasse F
  • Energieausweis erstellt am 03.11.2023
  • Energieausweis gültig bis 02.11.2033
  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Befeuerung / Energieträger Gas
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld